Zum sechsten Mal verkaufen die Lions-Clubs Lohr a.Main – Marktheidenfeld und Marktheidenfeld-Laurentius in diesem November ihre Adventskalender für einen guten Zweck. Der Erlös kommt sozialen Einrichtungen zugute – zum Beispiel der Aktion „Kinder in Not in Main-Spessart“.


Den Käufern des Kalenders winken zahlreiche Gewinne. Die Gewinnchancen sind erstklassig. Mehr als 500 Preise im Gesamtwert von 20.000 Euro sind auf die 24 Kalendertage im Dezember verteilt. Darunter befinden sich Gutscheine für Einkäufe, Restaurants oder Dienstleistungen, die von Unternehmen und Geschäftsleuten aus der Region Marktheidenfeld und Lohr a. Main gespendet wurden.
Hinter jedem der 24 Fensterchen verbirgt sich zusätzlich die Chance auf einen täglichen Gewinn von 100 Euro Weihnachtsgeld – in bar. Eine Sonderverlosung am Nikolaustag bringt dem glücklichen Gewinner eine Casio Smart Watch im Wert von ca. 400 €. Am 24. Dezember gibt es einen Reisegutschein im Wert von 500 € und eine wertvolle Goldmünze zu gewinnen.
Die Verkaufspremiere war auf dem Frammersbacher Holzmarkt. Am Rambourfest am Sonntag, 29. Oktober in Lohr werden die Kalender von den Mitgliedern des Lions-Clubs in der Fußgängerzone in Lohr angeboten. In Marktheidenfeld ist der Verkaufsstart am 02.11.2017. Weitere Verkaufstermine und Verkaufsstellen in Lohr und Umgebung können den Internetseite des Lions-Clubs www.lions-loh-mar.de und www.lions-laurentius.de entnommen werden. Wie in den vergangenen Jahren kostet der Kalender fünf Euro. Ab Beginn der Adventszeit werden die Gewinnnummern täglich in den Tageszeitungen und im Internet über die Adressen www.lions-loh-mar.de und www.lionsclub-adventskalender.com veröffentlicht.

 

Go to top